Lorient
Was ist das Besondere an Arganöl?

Was ist das Besondere an Arganöl?

Was ist das Besondere an Arganöl? Der Arganbaum oder die Arganie wächst nur im südwestlichen Marokko, die ausladende Krone, die bis zu 70 Meter Umfang haben kann, beherbergt die wertvollen Früchte. Innerhalb der pflaumengroßen Frucht befinden sich bis zu drei Kerne, die wiederum eine kleine Mandel in sich tragen, aus welcher das Arganöl gewonnen wird. […]

Weiter lesen >>
Ghassoul – Schönheitspflege auf marokkanisch

Ghassoul – Schönheitspflege auf marokkanisch

Ghassoul ist eine Mineralerde aus dem Atlasgebirge die es in sich hat. Ghassoul – Schönheitspflege auf marokkanisch 100% Ghassoul, naturrein, setzt sich aus folgenden natürlich darin enthaltenen Substanzen zusammen: 55% bis 61% Silizium, ca. 20% Magnesium, Eisen, Calcium, Kalium. Was ist denn überhaupt Ghassoul? Ghassoul ist eine waschaktive Mineralerde, die in Marokko seit Jahrhunderten zur […]

Weiter lesen >>
Arganöl – ein Öl zum Verlieben

Arganöl – ein Öl zum Verlieben

Arganöl – ein Öl zum Verlieben Arganöl wird aus gutem Grund das flüssige Gold aus Marokko genannt. Es ist ein Schatz, der ausschließlich in Marokko gedeihen kann und hat beinahe magische Wirkungen. Es wirkt der natürlichen Hautalterung entgegen, ist ein natürlicher Sonnenschutz und wird als Nahrungsergänzung eingesetzt. Was ist Arganöl? Arganöl wird aus der Frucht […]

Weiter lesen >>
Orangenblütenwasser

Orangenblütenwasser

Orangenblütenwasser von der Bitterorange Orangenblütenwasser entsteht als “Nebenprodukt” bei der Herstellung von Neroliöl. Noch geschlossene Orangenblüten werden im Frühling geernet und Orangenblütenwasser fällt als Kondenswasser bei der Wasserdampfdestillation an. Orangenblütenwasser ist in der marrokkanischen Küche sehr beliebt und aus der Kosmetikherstellung nicht wegzudenken. Vergiftete Orange damit Touristen nicht alle Orangen aufessen?

Weiter lesen >>
Besuch eines Hammams

Besuch eines Hammams

In Marokko gehört es einfach dazu, einmal in der Woche ins Hammam zu gehen und sich gründlich zu reinigen, dabei seine Muskulatur zu lockern und den Gesprächen der stets gut informierten Dame zuzuhören, die mehr oder weniger zum Inventar gehört und sich um das professionelle Lösen der abgestorbenen Hautzellen kümmert.

Weiter lesen >>