Lorient
18. März 2015

Hammam zuhause selber machen

Manchmal wenn es einfach grimmig kalt oder regnerisch ist, dann gibt es nichts Schöneres als sich in die heiße Badewanne zu legen. Doch! Man verwandelt sein Badezimmer zuhause in ein Hammam!

Vorbereitungen für das perfekte Wohlfühlprogramm

Jetzt mal nicht an die Heizkosten denken und ordentlich warm einheizen. Das Wasser in der Badewanne, Dusche so richtig heiß und lang laufen lassen. Das es so richtig dampft. Angenehme orientalische Musik, einen guten Duft in die Duftlampe, Kerzen, Rosenblüten und es kann losgehen.

Hammam zuhause- das braucht man und so gehts!

Was braucht man um ein Hammam selber zu machen?

  • ein Badezimmer
  • viel heißes Wasser
  • Heizung
  • Duftöl und Lampe
  • Hammamhandschuh (Kessa)
  • Savon Noir (Olivenkernseife zum Aufweichen der Haut)
  • einen großen Kübel (optional)
  • einen großen Becher zum Abspülen
  • Bimsstein für die Füße
  • Bademantel, Hammamtuch, Morgenmantel, großes Handtuch
  • orientalische Musik
  • Kerzen
Zusätzlicher Luxus: eine zweite Person, die einen schrubbt. Falls nicht vorhanden oder nicht willig, kann man sich auch selber schrubben.

Zuerst mal abduschen oder in die Badewanne legen, um sich zu waschen und alle Anspannung loszuwerden. Wie gut es riecht! Wie schön warm es ist! Dann aus der Badewanne raus. In die Dusche kann man sich bei genügend Platz einen Hocker hineinstellen. Jetzt wird die Haut am ganzen Körper mit Savon Noir eingeschmiert. Das ist so richtig schön glitschig. Diese Seife wird aus Olivenkernen hergestellt und hat die Eigenschaft, die Haut richtig aufzuweichen. Die perfekte Vorbereitung fürs anschließende Schrubben. Nach so zirka 10 Minuten wird die Savon Noir wieder abgespült. Entweder mit dem Duschschlauch oder wenn man noch mehr authentisches Hammamfeeling will, füllt man einen großen Kübel mit warm-heißen Wasser und schüttet sich dieses mit einem großen Becher oder einer Schale über den Körper.

Jetzt ist die Haut perfekt vorbereitet fürs Schrubben. Man nehme den Hammamhandschuh (Kessa) und schrubbt sich alle alten Hautschuppen weg. Oder wenn man so glücklich ist und einen Zweiten gefunden hat, schrubbt man sich gegenseitig. Wer noch nie im Hammam war, wird überrascht sein, wieviel Haut da weggeht und auch wie intensiv das Schrubben mit der Khissa ist. Ganz schön rauh! Aber, besonders wenn man es selber macht, hat man die Intensität ja selber in der Hand.

Gut zu wissen: Bräune kann je nach Intensität beim Schrubben, weggeschrubbt werden. 
Dazwischen oder im Anschluss wird dann wieder ordentlich mit schön warmen Wasser geschüttet und abgespült. Jetzt kann man sich noch einmal mit normaler Seife waschen, um wirklich alle Hautreste wegzubekommen.

Die Poren werden so richtig gereinigt und alle alten Hautschuppen entfernt und man kommt wie ein Baby heraus. Für alle Erstlinge: So sauber habt Ihr Euch wahrscheinlich noch nie gefühlt.

Jetzt kann man sich mit dem Bimsstein an die Füße machen. Ihr werdet sehen, nach all dem Quellen dank Savon Noir und dem vielen Wasser und Dampf geht das um einiges besser als gewöhnlich.

Abtrocknen, Einölen oder -cremen und Entspannen

Die tiefengereinigte Haut freut sich jetzt so richtig über ein reichhaltiges Öl oder eine Creme. So richtig die Haut verwöhnen. Wer genug Platz im Badezimmer hat, kann sich dazu in einen angenehmen Ruhesessel legen und den Dampf einatmen. Nun in einen Bademantel oder ins Hammamtuch hineinkuscheln. Oder ab ins Bett und es sich so richtig gut gehen lassen.

marokkanischer Morgenmantel

Jetzt hat man sich richtig verwöhnt, fühlt sich so sauber, wie schon lange nicht mehr und hat auch noch Geld gespart und all das ohne das Haus zu verlassen. Ideal für romantische Abende, verregntete Wochenenden, Familienaktivität oder wenn man einfach Lust hat, sich selber was Gutes zu tun.

Hammamtuch-Hammam zuhause

Alles Notwendige fürs Hammam zuhause findet man im L´Orient Shop in der Stiegengasse 20, 1060 Wien oder wer das Haus auch nicht vorher verlassen will, im L´Orient Onlineshop.


Marokko für Zuhause...

ADVENT AKTIONEN BEI L'ORIENT -24% ENDET AM {end_date} [KLICKEN ZUM ANSEHEN]

Diese Seite verwendet Cookies WeiterlesenAccept

Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter anfordern. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet.
Email address *
Name *
Sicher und Spamfrei. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet.

Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter anfordern. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet.
Email address *
Name *
Loading...
If the spinner keeps loading forever, click to hide it.
Loading...